Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig und wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz (DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Praxis Dr. Hamm & Partner informieren. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.
Bedenken Sie dabei, dass jegliche Datenübertragung im Internet mit Sicherheitsrisiken verbunden ist. Ein Zugriff durch Fremde oder ein vollständiger Schutz ist nicht realisierbar.

Lesen Sie bitte diesen Text sorgfältig durch!

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Name: Dr. Rudolf Hamm
Praxisname: Praxis Dr. Hamm & Partner
Anschrift: Theodor-Heuss-Str. 1, 32760 Detmold
Kontaktdaten: praxis (at) drhamm (punkt) de

2. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE
Name: Frau Unrau
Praxisname: Praxis Dr. Hamm & Partner
Anschrift: Theodor-Heuss-Str. 1, 32760 Detmold
Kontaktdaten: datenschutz (at) drhamm (punkt) de

3. ERHEBEN VON DATEN, DATENVERARBEITUNG
Die Datenverarbeitung erfolgt nur aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben und verarbeitet, soweit diese für die Begründung und inhaltiche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich ist (Bestandsdaten).
Nutzungsdaten unserer Internetseiten werden nicht erhoben und auch nicht verarbeitet.
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

4. COOKIES
Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

5. UMGANG MIT IHREN DATEN
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich gefordert ist oder Sie eingewilligt haben.
Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Eine Übermittlung Ihrer Daten etwa zu Zwecken der Werbung oder an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

6. IHRE RECHTE
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten.
Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen, näheres hierzu siehe Punkt 7. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
oder Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf
Tel: 0211/384240; Fax: 0211/3842410; poststelle@ldi.nrw.de

7. RECHTLICHE GRUNDLAGEN
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit § 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz sowie der Behandlungsvertrag nach den §§ 630 ff BGB, § 10 Abs. 1 MBO-Ä, § 57 Abs. 3 BMV-Ä.

Sollten jetzt noch Fragen offen sein, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihr Praxis-Team Dr. Hamm & Partner

P.S. Die Nutzung der im Rahmen des „Impressums“, des „Datenschutzes“ oder vergleichbarer Seiten veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen, ist nicht gestattet.
Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstoss gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.